Willkommen auf den Seiten des Don Bosco-Hauses, Mölln

 

Hallo, Ihr Lieben-
jaaa, wir freun uns, dass wir wieder ein Erntedankfest 🍄🍁🍂🍃🍂🍁🍄 feiern können. Aber LEIDER noch NUR intern, OHNE GÄSTE!
Wir werden euch vermissen, wenn wir alle Köstlichkeiten durchnaschen🍟🍔🥣🥗🥮🍩🥤🧃und unseren Ernteumzug abhalten 🚜🚜🚜, natürlich mit Treckerfahren, Musik 🎶🎵🎶🪗🥁 und so …
Achja, Geländespiel gibt’s auch🤩⚽️🪁
Wir hoffen, dass sich das bald ändert und wir wieder miteinander zum Beispiel unseren Adventsbasar genießen können. Daher … lasst euch alle impfen, dann klappt es auch wieder mit der Begegnung!
🌻🍏🍇🍎🥜🧄🥦🥬🥒🫑🥕🌽🧅🌰🌻

 

 


 

NEVER CHANGE WINNING TEAMS
but make them bigger and even greater!
Das ist unser Motto.
‚Seien wir also realistisch, versuchen wir das Unmögliche‘ sagt Che Guevara.
IM TEAM WIRD UNMÖGLICHES MÖGLICH, sagen wir.
Ein Klick – und du zählst auch zum Team.
Wir wollen unsere Teams im Don Bosco-Haus und im Birgittenhof nämlich NICHT ÄNDERN, denn viele tolle, vielfältige talentierte und kreative Menschen zählen dazu.
Wir wollen unsere beiden Teams VERGRÖßERN und sie noch GROßARTIGER machen!
‚Teambildende Maßnahmen‘ sind dazu das Zauber-Motto. Beim Dialog im Dunkeln in Hamburg, Kanu fahren auf dem Ratzeburger See oder Musik und Tanz auf Schloss Dreilützow – wir finden uns zusammen und wollen mehr…Daher:
WIR SUCHEN EUCH!
WIR BEWERBEN UNS BEI DIR!
Infos, Konditionen usw. gibt’s gern direkt ins Ohr🤩!
Ruft📢☎️ uns einfach an oder schreibt uns eine Mail📧:
info@donbosco-haus.de oder 04542 847010
info@birgittenhof.de oder 04542 3811
LET’S STEP TOGETHER!

 


 

 

Kanufahren in der Arbeitszeit ??? 🛶🛶🛶– Yesss!
Huhu, ihr Lieben💕,
mal wieder gab es eine „Teambildende Maßnahme“ bei uns👍👏💪 – Kanufahrt🛶, Volleyball 🏀und die besten Burger der Welt, sogar vegan 🍔🍔 – dazu ein paar Gedanken🗨🗯🗨 zu unserer gemeinsamen Arbeit, passend zu dem, was wir an diesem Tag zusammen gemacht hatten –
als neue Mitarbeiter:innen zusammen finden – wie im Kanu,
gemeinsam auch schwierige Situationen gestalten – wie im wackligen Boot, miteinander Spaß haben – wie beim Spiel und vor allem uns kennenlernen und austauschen, um uns dann neu zu verabreden – das alles beim dem tollen Catering von unserem Koch –
Leute, das hat richtig Spaß gemacht! 🤩
Ein Arbeitstag nur für uns, für uns gemeinsam – und davon gibt’s immer wieder neue Tage – war echt schön – Danke an alle Organisatoren!
T E A M – heißt eben nicht Toll, Einer Allein Macht’s😝🥳
Schönen Sonntag!
Achja – ihr könnt euch gern bei uns bewerben! Wir freuen uns auf euch in unserem Team!😍

 

 

 


Zwei Filme an einem Tag 🎥📽🎬
Der Admin stöhnt😅, aber nur ganz kurz 👍, denn besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen🥳!
Was also war los???
Concert in Mölln – CRASHED BALCONY heizten im Don Bosco-Haus ein. Thies Peters, Holger Nörz, Michael Jännicke, Sven Hessling und Uli Jessen spielten heute Nachmittag bei bestem Sonnenwetter aus ihrem Repertoire und schenkten uns einen supercoolen DanceDay!🤩🤩🤩
Ob im Rollstuhl oder nicht ganz so fit auf den Beinen – wir haben getanzt, gesungen, gejohlt und kräftig applaudiert – war SUPER!👩‍🦼👨‍🦽🧑‍🦽🏃🚶‍♂️🚶‍♀️💃🕺🕺💃
DANKE an die tolle Band CRASHED BALCONY!!👏👏👏👏👏🎶🎸🎶
Im Video seht ihr, wo ihr die Songs original hören könnt … 🫂
Thanks a lot!🥰

 

 


Huhu, ihr Alle!🤗🤗🤗
September, langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu 🍁🍂🍃 … Zeit für Glücksgefühle💖💖💖
Was macht eigentlich unser Neubau von Haus X, unser Birgittenhof🧱🏗?
Man mag es gar nicht glauben, aber in sechs Monaten ziehen wir ein📆!
Da fragt doch manch Skeptiker: Klappt das auch?
Jooo!! Wenn man die Bilder im Filmchen sieht darf und kann man daran fest glauben.
In Riesenschritten geht’s voran … Und… schee wirds!🤩🤩🤩
Parallel planen wir die Inneneinrichtung individuell für unsere Lieben, die hier leben werden.
Außerdem arbeiten wir an der langen Warteliste und freu’n uns so, dass unser Stellenplan steht – Hach, wisst ihr – alles ist eben einfach gut, was für ein Glücksgefühl!💖

 


Wir sagen Dankeschön

WIR SAGEN DANKESCHÖN!🙏
Unter dem Titel „Danke, dass Sie da waren“ lud der Lions Club Herzogtum Lauenburg unter Präsident Torsten Mehltretter zu einem Konzertabend 🎸🎸🎶🎶 am idyllischen Ratzeburger See viele Mitarbeiter:innen aus dem ganzen Kreis ein, die in ihren Berufen in der Pflege während der Pandemie unermüdlich im Einsatz waren🥼😷.
Dafür danken wir als geladene Gäste ganz herzlich! Mit ‚Jessen und Melzer‘ und ihrem musikalischen Programm wurden wir unverhofft belohnt und wertgeschätzt, auch dafür danken wir! Natürlich danken wir auch dem virtuosen Künstlerduo, welches den Abend vor der schönen See-Kulisse nahezu in eine laue Sommernacht für die vielen Gäste verwandelte🤩. Es war eine tolle Idee, eine sehr entspannte Atmosphäre und ein supernettes Catering – wir haben den Abend sehr genossen! Und das Wetter? Ihr wisst doch, es gibt kein schlechtes Wetter hier im Norden. (Höchstens falsche Kleidung😉)
In diesem Sinne – DANKE für ein fantastisches und stärkendes MITEINANDER!💕

 


 

Huhu, da sind wir endlich wieder…🙋‍♂️🙋‍♀️🙋
Unsere heutige neue (bei uns gibt’s ja keine Wiederholungen🤩) kleine Sonntagsgeschichte 📚beschäftigt sich nach unserem großen Cowboyfest 🐎🤠mit einer seeehr interessanten Frage:
Sagt mal … Was hat eigentlich eine Goldmine mit dem Don Bosco-Haus zu tun? 🤔🤔🤔
Mal überlegen …
Auf jeden Fall ist es ja so:
Wenn man bei uns schürft und buddelt könnt ihr alle gaaaanz viel GOLD finden! Egal, wo ihr sucht, ÜBERALL könnt ihr es finden, das GOLD! WIR SIND SOOO REICH!😉😆
Diese GoldNuggets sehen auch alle anders aus, doch sie haben auch etwas gemeinsam: den Glanz und das Gewicht.
Da ist z. B. ein hoher GOLDENER Berg von Kreativität beim ganzen Team – eure Ideen sind einmalig, voller Überraschungen, und ihr habt auch ständig welche, und gute, und vor allem genug davon (Gottseidank!🤩)! Konnte man an der Gestaltung der ganzen Ferienaktion wunderbar sehen!
Dann ist da auch ein großer GOLDENER See von Emotionen und erfüllenden Beziehungen bei uns allen, egal, ob Team oder Familien, Freunde oder Bewohner:innen, wir alle fühlen hier unser pures Leben, voll von Freude, Spaß, Einsatz, Herzlichkeit, Leidenschaft, Herzblut, Energie und ganz viel Liebe (Yesss💓)!
Und zum Schluss ist da noch dieses riesengroße GOLDENE Wort um uns herum – GEMEINSCHAFT!
Wir sind eine tolle Gemeinschaft, jede/r, ob hier lebend oder beschäftigt oder zu Gast, bringt seine Talente ein, mit denen wir GEMEINSAM UNSER Don Bosco-Leben gestalten.
Das Ergebnis dürfen wir jeden Tag spüren – eine große besondere Fülle in unserem Leben … Wir leben in einer echten GOLDMINE, die immer wieder aufgefüllt wird durch euch alle und unser MITEINANDER in dieser Don Bosco – Familie.
Wir sind echt gesegnet!🙏
DANKE, liebes Team, für diesen fantastischen Sommer, für eure tolle Arbeit und DANKE, liebe Bewohnerinnen und Bewohner dafür, wie ihr euch mit eingebracht habt und uns damit REICH beschenkt habt!
👌👏👍💫💛💛💛💛💛💫👍👏👌
Was für ein GLÜCK!😍🥰😘

 

 


Quelle: Möllner Markt vom 14.08.2021

 


 

 

 


Spende

Auch Sie können für die Erhaltung unserer zahlreichen Förderprojekte für unsere Bewohner*innen spenden. Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich ganz herzlich im Voraus,

 

Ihre Petra Harms
-Vereinsvorsitzende/Trägerin des Bundesverdienstordens-

 

 

Spendenkonten:

Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg:
IBAN: DE39 2305 2750 1000 5242 35
BIC: NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG:
IBAN: DE67 2006 9177 0013 3082 43
BIC: GENODEF1GRS

Bank für Sozialwirtschaft:
IBAN: DE17 2512 0510 0001 4012 00
BIC: BFSWDE33HAN

 


Hier klicken für den gesamten Zeitungsartikel der Lübecker Nachrichten

Hier klicken für den Zeitungsartikel aus der Neuen Kirchenzeitung

 


 

Jeder Mensch ist von Gott ins Leben berufen und mit einer unverlierbaren Würde ausgestattet und hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit und Individualität.

Das Don Bosco-Haus ist eine Therapie- und Fördereinrichtung für Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen. Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch bei uns so glücklich wie möglich leben kann.

Ein Leben in Würde, orientiert an der Individualität und den Bedürfnissen. Das umfangreiche heilpädagogische Förderangebot berücksichtigt die Möglichkeiten des Einzelnen und hilft ihm zur größtmöglichen Verselbständigung sowie bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit.

 


 

Wir suchen!

Erzieher/-innen, Heilerzieher/-innen, Heilerziehungspfleger/-innen
mit durchschnittlich 35 Std./Woche
und in weiteren Teilzeitmodellen sowie bis 450,00 €

Musikpädagogen und Musiktherapeuten