Willkommen auf den Seiten des Don Bosco-Hauses, Mölln

Jeder Mensch ist von Gott ins Leben berufen und mit einer unverlierbaren Würde ausgestattet und hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit und Individualität.

Das Don Bosco-Haus ist eine Therapie- und Fördereinrichtung für Menschen mit schwersten Mehrfachbehinderungen. Unser Ziel ist es, dass jeder Mensch bei uns so glücklich wie möglich leben kann.

Ein Leben in Würde, orientiert an der Individualität und den Bedürfnissen. Das umfangreiche heilpädagogische Förderangebot berücksichtigt die Möglichkeiten des Einzelnen und hilft ihm zur größtmöglichen Verselbständigung sowie bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit.


 

Eine Sonntagsgeschichte 🌞

„Rejoice“ (dt.“Freut euch“)

Sommerspass nicht nur in Mölln –

Einige Bewohner waren in diesem Sommer nämlich mit ihren Betreuern in Bayern im Kloster Ettal. Dort fand in diesem Jahr vom 3.08 -10.08.2019 das größte internationale Jugendcamp des Malteserordens statt. Das Motto des diesjährigen Camp lautet

„Rejoice“ (dt.“Freut euch“)

Fünfhundert! junge Erwachsene mit und ohne Handycap aus 23 Ländern verbrachten gemeinsam wundervolle Tage im Kloster Ettal.

Sieben Tage gelebte Inklusion

Eine Woche voller Spaß, mit vielen Ausflügen, bunten Partys und gemeinsamen Gottesdiensten ließ die Zeit schnell vergehen. München, der Chiemsee, die Allianz Arena, Oberammagau oder das Wildwasserrafting – viele Gelegenheiten für Entspannung, Aufregung und vor allem, um sich besser kennenzulernen und so konnten wie in jedem Jahr wieder viele neue Freundschaften geschlossen werden.

Das Don Bosco-Haus wurde wie immer wieder dankenswerterweise von unzähligen Helfern aus dem Malteserkreis unterstützt.

Experten in eigener Sache waren diesmal jedoch die jungen Menschen mit Beeinträchtigungen. Kommuniziert wurde wunderbar über Mimik und Gestik. Wie sagt Mirco „Einfach Klasse“.
😀😀😀

Im Anschluss sind hier noch wundervolle Bilder zu finden, die für sich sprechen.

Wir danken ganz herzlich den Maltesern für Organisation und Begleitung, Unterstützung und die immer offenen Herzen – Vergelt’s Gott! 💞

Mölln, den 18.08.2019


Hier klicken für den gesamten Zeitungsartikel der Lübecker Nachrichten

Hier klicken für den Zeitungsartikel aus der Neuen Kirchenzeitung

 


Wir suchen!

 

Erzieher/-innen, Heilerzieher/-innen, Heilerziehungspfleger/-innen
mit durchschnittlich 35 Std./Woche
und in weiteren Teilzeitmodellen sowie bis 450,00 €

 

Musikpädagogen und Musiktherapeuten